Schütteln, trocknen, trotzdem

Wie gehen wir damit um, dass die Elemente uns die Pläne verderben? Aufgeben kommt nicht in Frage. Weitermachen in phantasievollster Regenbekleidung trotz Schwierigkeiten beim Fädenknüpfen ist Antjes Lösung. Für Ilka und Anke findet sich ein Alternative zum Arbeiten im Freien …

WeiterlesenSchütteln, trocknen, trotzdem

Eva-Maria Schön: Work in Progress

Die Künstlerin benutzt das Blaupausepapier nicht nur als Durchpaus- sondern auch als bewegliches Material, macht Membran-Experimente mit dem Papier und fuhr in Vorbereitung auf das Symposium nochmals zum Ausstellungsort, um ihre Experimente konkretisieren zu können. Hier einige ihrer Eindrücke: „… …

WeiterlesenEva-Maria Schön: Work in Progress

Eva-Maria Schön: Erste Entwürfe

Graffiti im öffentlichen Raum sind ein zweischneidiges Schwert. Haushohe Kunstwerke von bekannten Künstlern bedeuten in Großstädten ebenso Normalität wie gesprayte Hinterlassenschaften von Unbekannten an Wänden, in Bahntunneln und auf Brücken. Aber in Großderschau? Und doch ist auch das Wartehäuschen am …

WeiterlesenEva-Maria Schön: Erste Entwürfe

Künstler_innen im Porträt: Eva-Maria Schön

In der Papierfabrik Hohenofen zeigte die Berliner Künstlerin Eva-Maria Schön 2013 eine Performance, bei der zwei auf dem Boden liegende kreisrunde Transparentpapierteile begannen sich zu bewegen und zu tanzenden Figuren zu werden. Zuvor hatte die Grafikerin mit einem Graphitstift die …

WeiterlesenKünstler_innen im Porträt: Eva-Maria Schön