Land and art

Landart heißt, Kunst nicht an geschützten, trockenen und sicheren Orten zu zeigen, sondern sich einzulassen auf Räume, die unbestimmt sind, offen, angreifbar. Die nicht per se für Kunst vorgesehen sind. Die vorbereitet werden müssen. Die sich immer weiter verändern. Die …

WeiterlesenLand and art

Leinfeld

Große Hitze. Faserlein vertrocknet. Wasser geschleppt. Schlauch geborgt. Gegossen, gesprengt … Ein Feld gerettet. Das zweite – nicht.